06. Juli 2015 | Unternehmen & Märkte

WWF bescheinigt UPM-Papieren höchste Umweltstandards

Mit Check Your Paper (CYP) bietet der WWF (World Wildlife Fund) eine öffentliche Datenbank, die die Umweltverträglichkeit von Zellstoff- und Papierprodukten bewertet. CYP bewertet eine bestimmte Anzahl von Umweltparametern, wie etwa Nachhaltigkeit der Waldbewirtschaftung, Einsatz von Altpapier, fossile CO2-Emissionen, Deponiemüllaufkommen und Wasseremissionen durch die Werke. mehr

06. Juli 2015 | Unternehmen & Märkte

GL&V stellt in Hudson Falls Trockner für Hochdruck-Papiermaschinen her

Der Zulieferer hat an der Entwicklung von Trocknern, die für den Einsatz von höherem Druck als die üblichen 8.6 bis 10.3 bar ausgelegt sind, gearbeitet. Diese Druckwerte sind in den meisten Trocknern von nordamerikanischen Papiermaschinen, die aus den Jahren nach 1960 stammen, üblich. mehr

06. Juli 2015 | News, Views & Markets

Forschungsprojekt zur Herstellung von Karbonfasern aus Lignin

Der Zellstoffhersteller Södra und das Forschungsinstitut Innventia sowie sieben andere Organisationen sind von der EU mit einem Forschungsprojekt bedacht worden, dass zu erhöhten Investitionen in die Entwicklung von Herstellungsprozessen für Karbonfaser-verstärktes Plastik mit Verbundstoffen aus Sulfat-Lignin führen soll. mehr

06. Juli 2015 | Unternehmen & Märkte

Bellmer übernimmt GapCon

Die in Niefern ansässige Gebr. Bellmer GmbH Maschinenfabrik hat den Walzen- und Kalanderspezialisten GapCon von der Irle-Deuz Gruppe mit Sitz in Siegen übernommen. mehr

06. Juli 2015 | News, Views & Markets

Herstellung von Papier und Karton in Europa im Umbruch

Die Konföderation der Europäischen Papierindustrien (CEPI) hat die Kern-Statistiken für 2014 veröffentlicht. Diese reflektieren ein klares Bild der Leistung dieser Industrie im vergangenen Jahr. Der Report umfasst Daten zu Produktion, Verbrauch und Handel mit Zellstoff, Papier und Rohstoffen sowie zum Energieverbrauch und den Auswirkungen auf die Umwelt.
mehr

06. Juli 2015 | News, Views & Markets

EU gibt grünes Licht für Großinvestition in Kreislaufwirtschaft-Projekte

Das sogenannte “Bio-based Industries Joint Undertaking” (BBI), eine Partnerschaft von öffentlichen Institutionen und Privatunternehmen (public-private partnership) , in diesem Fall der EU und dem “Bio-based Industries Consortium” (BIC), hat die finanzielle Unterstützung von zehn Projekten in Höhe von 120 Mio. Euro bestätigt. mehr

06. Juli 2015 | Technik

Vernetzte Farben lassen sich beim Deinken nur schwer entfernen – bunte Punkte in den Fasern

Weil die härtende Strahlung beim UV-Druck neuerdings mit stromsparenden LEDs erzeugt wird anstelle energiefressender Quecksilberdampflampen, werden UV-Druckverfahren aktuell gerne als umweltfreundlich vermarktet. mehr

03. Juli 2015 | Unternehmen & Märkte

Gemeinsame Tagung der Papieringenieurverbände in Dresden zum Thema Stressmanagement

Der Vereinigte Papierfachverband München, der Akademische Papieringenieurverein (APV) Dresden und der Akademische Papieringenieurverein Darmstadt laden erstmalig gemeinsam zu einem Mitliedertreffen am 9. und 10. Oktober nach Dresden ein. Das Thema der Tagung lautet: Unter Volldampf zu Stillstand? Ein Abriss zum Stressmanagement im Betrieb. mehr

03. Juli 2015 | Unternehmen & Märkte

Andritz erwirbt französische Firma Euroslot KDSS

Die Grazer Andritz AG hat die französische Firma Euroslot KDSS, Scorbé Clairvaux, inklusive der Tochtergesellschaften in China und Indien erworben mehr

03. Juli 2015 | Unternehmen & Märkte

Ausstellung des Vereins Zellcheming mit Besucherzuwachs

Die diesjährige Ausstellung des Vereins der Zellstoff- und Papier-Chemiker und -Ingenieure (Zellcheming), Darmstadt, die vom 30. Juni bis 2. Juli in der Halle 7 des Frankfurter Messegeländes stattfand, besuchten nach Angabe des Messeorganisators Mesago, Stuttgart, 1832 Fachbesucher (plus 10,4%). 153 (minus 16) Aussteller informierten auf knapp 80 Ständen über das aktuelle Angebot der Branche. Die Stimmung unter den Ausstellern war überwiegend positiv. mehr

02. Juli 2015 | Unternehmen & Märkte

APP erhöht die Verfügbarkeit von PEFC-zertifizierten Produkten

APP erhöht die Verfügbarkeit von PEFC-zertifizierten Produkten Der Asia Pulp and Paper (APP) Konzern, (Chian und Indonesien) bietet seinen Kunden bis Ende dieses Jahres eine größere Palette von PEFC-zertifizierten Produkten (Programme for the Endorsement of Forest Certification) über seine globalen Absatzmärkte an. Dem ging die Abnahme durch das indonesische Forstzertifizierungssystem (IFCC) voraus, bei der mehr als 300.000 Hektar Plantagen von APP-Zulieferern zertifiziert wurden. mehr

nach oben drucken RSS-Feed