16. Mai 2018 | ZELLCHEMING

ZELLCHEMING informiert auf seiner Tagung über Bioökonomie

Gerrit Lund, stellvertretender Vorsitzender des Zellcheming
Quelle: Zellcheming

Gerrit Lund, stellvertretender Vorsitzender des Verein ZELLCHEMING, spricht  über die erste ZELLCHEMING-Bioökonomie Vortragsreihe am 27.06.2018:

„Jeder kennt die Bilder über die Plastikverschmutzung der Weltmeere. China weigert sich, den deutschen Plastikmüll abzunehmen. Die Politik denkt laut über eine Plastiksteuer nach und fordert gleichzeitig die Bevölkerung auf, einen bewussteren und kritischeren Umgang zu Plastikverpackungen zu entwickeln.

Zur diesjährigen ZELLCHEMING-Jahreshauptversammlung widmet sich der Verein stärker dem Thema Bioökonomie. Seit eh und je ist die Papierindustrie an Lösungen interessiert, die eine umfassende Verwertung des nachwachsenden Rohstoffs Holz herbeiführt. Das Mehrfachrecycling von Papieren ist dabei die bekannteste Lösung, und gleichzeitig gilt es viel zu tun, um die konsequente ökonomische Verwertung der Naturressource Holz bzw. anderer Einjahrespflanzen voranzutreiben. “

Aus Sicht von Lund sind praktikable Lösungen zu finden, die es ermöglichen, eingesetzte Kunststofffolien im Papierverbund durch nachwachsende Produkte zu ersetzten und neue Wirtschaftszweige in der Papierindustrie zu eröffnen.

Vielleicht wird es in naher Zukunft möglich sein, Frischprodukte wie Milch, Fisch und Fleisch in einer 100% pa-pier bzw. zellulosebasierten Verpackung anzubieten, die nach dem Verzehr in den Papierkreislauf, oder, falls das Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist, in den Biokompost gegeben werden. Diese derzeit nicht ökonomisch realisierbare Verpackung zeigt ein Potenzial auf, das es für die Papierindustrie zu heben gilt. Weitere gute und nachhaltige Lösungen aus unserem Industriezweig seien zu kreieren.

Gerrit Lund sieht durch die Vernetzung der ZELLCHEMING-Mitglieder mit anderen Institutionen eine gute Chance, die beschriebenen Visionen in realistische Ziele zu fraktionieren. Ein öffentlicher Schritt soll in der ersten ZELLCHEMING-Bioökonomiereihe gelegt werden, die sich in den kommenden Jahren fortsetzen wird.

Für das Jahr 2018 hat der Vorstand fünf hochkarätige Sprecher eingeladen, um dem Verein und desen Mitgliedern einen ersten Überblick zu geben-

Hier geht es zum Programm:

https://www.mesago.de/de/ZEX/Fuer_Besucher/Messeforum/index.htm

nach oben drucken RSS-Feed