11. Juni 2019 | ZELLCHEMING

Zellcheming-Festvortrag – Ethik oder Moral

Ekhard Beuleke,langjähriges Mitglied des Zellcheming-Vorstandes: „Es freut mich sehr, dass wir anlässlich unserer Zellcheming-Hauptversammlung Prof. Dr. Wilhelm Kufferath als Festredner gewinnen konnten. Wer unsere Veranstaltung schon lange begleitet, erinnert sich sicher, so gerne wie ich, an die früheren Vorträge. Bereits zum fünften Mal haben wir die Freude und Ehre, seinen Ausführungen zu folgen und dies in einem ganz besonderen Jahr – seiner 50-jährigen Zellcheming-Mitgliedschaft und zu seinem 80. Geburtstag. Es ist schön mitzuerleben, wie es unserem Verein gelingt, Tradition und Moderne zu verbinden.“

Der Festvortrag beschäftigt sich mit dem Thema Ethik oder Moral. Besonders häufig verwendete Begriffe verlieren durch ihren ständigen Gebrauch ihre scharfen Bedeutungsgrenzen.

Dem Wort Moral unterliegt schon immer ein Zug zur Abwertung; vornehmer dagegen klingt das Wort Ethik, ohne abschätzige Gefühle. Das mag wohl der Grund dafür sein, dass der Begriff „Ethik“ deutlich mehr in Gebrauch gekommen ist, das Wort „Moral“ jedoch immer mehr zurückgedrängt wird.

Der Vortrag will Klarheit schaffen, die beiden Begriffe deutlich gegeneinander abgrenzen und zeigen, wie eine Gesellschaft sich Leitlinien für Verhalten und Handeln gibt.

Freuen Sie sich auf einen interessanten und unterhaltsamen Vortrag mit humorvollen Untertönen: Zellcheming-Forum, Donnerstag, 27.06.2019, 11:00 UhrE
Ekhard Beuleke, langjähriges Mitglied des Zellcheming-Vorstandes
Ekhard Beuleke, langjähriges Mitglied des Zellcheming-Vorstandes
Quelle: Verein Zellcheming
Prof. Dr. Wilhelm Kufferath hält den Zellcheming-Festvortrag ?Ethik oder Moral?
Prof. Dr. Wilhelm Kufferath hält den Zellcheming-Festvortrag „Ethik oder Moral“
Quelle: Verein Zellcheming
nach oben drucken RSS-Feed