09. April 2019 | ZELLCHEMING

Zellcheming-Expo 2019 bietet umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten

Bernd Maur bietet Weiterbildungsmöglichkeiten auf der Zellcheming an
Quelle: Zellcheming

Die Zellcheming-Expo, Plattform für die europäische Zellstoff-, Papier- und Zuliefererindustrie, hat vom 25. bis 27.06.2019 in Frankfurt am Main ein besonders umfangreiches und hochkarätiges Vortragsprogramm zur Weiterbildung sowie neue Formate zum Wissensaustausch im Angebot.

Das Vortragsprogramm wird 2019 um praxisorientierte Seminare und Workshops ergänzt, für welche die Teilnehmer zum Teil Zertifikate erwerben können. Somit haben sie die Möglichkeit, Weiterbildung und Messebesuch ideal miteinander zu verknüpfen.

Die Seminare und Workshops rund um die Themen Arbeitssicherheit und  Energie der beiden Referenten Jörg Mauel, Mauel Sicher Arbeiten, und Bernd Maur, mbFlux GmbH, richten sich an unterschiedlichste Zielgruppen der Papier- und Zellstoffbranche und umfassen folgende Inhalte:

  • Aufbauseminar für Fachkundige Freimessen nach DGUV Grundsatz 313-002 und DGUV Regel 113-004
  • Vortrag: PSA und Befahren von Behältern nach DGUV 113-004
  • „Änderungen der neuen DIN EN ISO 50001:2018, wesentliche Elemente und Umsetzungsmöglichkeiten“
  • „Messkonzept zur Abgrenzung der Weiterleitung an Dritte,  Anforderungen und Lösungsansätze“

 "Wir freuen uns, dieses Jahr das Messeprogramm mit unseren Seminaren begleiten zu können. Mit unseren aktuellen Seminaren zum Thema ISO 50001 und Energiemonitoring bieten wir in kurzer, aber sehr informativer Form, wichtige Unterstützung für den betrieblichen Alltag. Unser Ziel ist, aus der Praxis für die Praxis Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen", erklärt Bernd Maur, Staatlich geprüfter Elektrotechniker und Trainer.

 

Mehr Informationen zu den Seminaren & Workshops der ZELLCHEMING-Expo 2019 erhalten Sie hier.

Redigiert von Gerhard Brucker

nach oben drucken RSS-Feed