12. September 2018 | Technik

Valmet bringt Instrumententafel als Teil des DNA-Automatisierungssystems auf den Markt

Die neue Valmet DNA-Instrumententafel, Teil der 2018er-Kollektion, soll die Visualisierung von Prozessdaten auf ein neues Niveau heben.

Die Instrumententafeln bietet eine Web-Anwendung mit wichtigen Daten des Produktionsprozesses, die einer Vor-Analyse unterzogen wurden und einfach zu interpretieren sind. Sie arbeiten sowohl mit Echtzeit, als auch mit gespeicherten Daten, die über das DNA Automatisierungssystem des jeweiligen Kunden zur Verfügung gestellt werden.

Dem Zulieferer zufolge sollen diese Instrumententafeln einen unmittelbaren Einblick in die Vorgänge einer Fabrik liefern und so eine schnelle Reaktion auf veränderte Situationen ermöglichen.

Die DNA-Instrumententafeln lassen sich als Alarm-Tool für unterschiedliche Industrien nutzen. In der Papier-, Karton- und Tissue-Industrie lassen sich damit Qualität und Produktion überwachen. In der Zellstoffindustrie dient die Instrumententafel zur Kontrolle von Produktion sowie Produkt- und Ballenqualität. 

nach oben drucken RSS-Feed