23. Juli 2018 | Technik

Stora Enso verstärkt „grüne“ Energiegewinnung im Werk Maxau

Der finnisch-schwedische Konzern Stora Enso, Helsinki, investiert im Werk Maxau rund 25 Mio. Euro in eine neue Dampfturbine mit einem geschlossenen Kühlkreislauf sowie einen zusätzlichen Biomassespeicher.
nach oben drucken RSS-Feed