28. Mai 2018 | Unternehmen & Märkte

Smurfit Kappa übernimmt Reparenco

Der irische Smurfit Kappa-Konzern hat die niederländische Firma Reparenco für 416 Mio. Euro übernommen. Ursprünglich hieß das Unternehmen Parenco und gehörte der niederländischen Investmentgesellschaft H2 Equity Partners. Reparenco betreibt zwei Papiermaschinen mit einer Kapazität von 675.000 t Wellpappenrohpapieren. Das Unternehmen beschäftigt 315 Mitarbeiter. Smurfit Kappa rechnet damit, dass der Kauf innerhalb von vier bis sechs Wochen erfolgreich abgewickelt werden kann.
nach oben drucken RSS-Feed