apr-Update

Immer donnerstags erscheint das elektronische Produkt apr-Update. Ausnahmen sind die Wochen, an denen freitags das apr Magazin publiziert wird. Die Redaktion berichtet in diesem Produkt exklusiv für die Abonnenten der apr über aktuelle Ereignisse in der Papierwirtschaft und Wellpappenindustrie. Dabei werden technische wie auch betriebswirtschaftliche Aspekte beleuchtet. Das apr-Update besticht durch Aktualität, ist unabhängig und nimmt auch „heiße Eisen“ gerne auf.

Wenn Sie Abonnent werden und vollen Zugang zum apr-Update erhalten möchten finden Sie das Bestellformular hier: www.apr.de/update

apr Update KW 06/2018

Die Auftragssituation bei den Herstellern von Wellpappenrohpapieren ist im Moment so gut, dass Preiserhöhungen bei Wellpappenrohpapieren problemlos umsetzbar sind. Dies ist nicht nur in Deutschland so, sondern es scheint für weite Teile der ...mehr

apr Update KW 05/2018

Nach den Firmen Papierfabrik Kübler Niethammer AG und der Papierfabrik Hainsberg im Jahr 2017 mussten in dieser Woche gleich zwei größere mittelständische Papiererzeuger Insolvenz anmelden. Dabei handelt es sich um die ...mehr

apr Update KW 04/2018

Die Situation bei den Herstellern von Sackpapieren und Papieren für Tüten und Beutel ist seit einiger Zeit davon geprägt, dass die Nachfrage höher ist als das Angebot. Oftmals werden dem Kunden Mengen zugeteilt, die geringer sind, ...mehr

apr Update KW 03/2018

Brände in der Industrie sorgen in der Regel für tiefergehende Fragen - nicht nur nach der Ursache, sondern vor allem auch hinsichtlich möglicher vorbeugender Brandschutzmaßnahmen und hinsichtlich des Versicherungsumfangs. Beim ...mehr

apr Update KW 02/2018

Das Unternehmen HP kündigte vor knapp zwei Jahren auf der Düsseldorfer Messe drupa an, dass es im Jahr 2017 eine digitale Wellpappenbogen-Druckmaschine in einer Beta-Version auf den Markt bringen möchte. Nun will das kalifornische ...mehr

apr Update KW51/2017

Der Heidenheimer Faltschachtelhersteller Edelmann internationalisiert sich weiter. Er hat eine 49%-ige Beteiligung an einem weiteren indischen Unternehmen, der M.K. Printpack PVT. LTD erworben. Edelmann ist bereits seit 2013 am indischen ...mehr

apr Update KW50/2017

Beim Heidenheimer Voith-Konzern entwickelt sich zumindest der Bereich Papier langsam, aber sicher wieder deutlich positiv. So konnte im zum 30. September 2017 abgelaufenen Geschäftsjahr der Betriebsgewinn in dieser Sparte um 31 Mio. Euro auf 106 ...mehr

apr Update KW 49/2017

Der jetzige Verkauf der Schweizer Firma Cham Paper an die südafrikanische Sappi AG ist das Ende des Niedergangs eines einstigen Schweizer Vorzeigeunternehmens, das vor 25 Jahren völlig unantastbar zu sein schien. Cham schlitterte seit ...mehr

apr Update KW 48/2017

Nach Inbetriebnahme einer 2,80 m breiten Wellpappenanlage, die auch dreiwellige Wellpappe herstellen kann, hat der Wiener Mondi-Konzern nun in seinem polnischen Werk noch verschiedene Weiterverarbeitungsmaschinen, unter anderem eine Rotationsstanze, ...mehr

apr Update KW 47/2017

Nach der Kooperation mit dem japanischen Digitaldruck-Maschinenhersteller Screen geht die BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer, nun einen Schritt weiter und verbandelt sich auch mit dem österreichischen Unternehmen Tiger ...mehr

apr Update KW 46/2017

Es läuft mengenmäßig gut bei den Herstellern von Faltschachteln in Deutschland. Der zuständige Fachverband Faltschachtel-Industrie (FFI), Frankfurt, spricht von einer Herbstbelebung des Geschäfts. Dabei werden häufig ...mehr

apr Update KW 45/2017

Nun ist die Entscheidung gefallen: Die Papierfabrik August Koehler SE, Oberkirch, wird ihre neue Papiermaschine für einseitig glatte Spezialpapiere und eine zugehörige Offline-Streichmaschine mit einem Rollenschneider bei der Heidenheimer ...mehr

apr Update KW 44/17

Die Frage, wie die optimale Wellpappen-Versandverpackung aussehen könnte,  beschäftigt zahlreiche Verpackungshersteller und deren Kunden. Der  Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. versuchte, der  ...mehr

apr Update KW 43/2017

Die Lauterbacher STI Group machte ja in den letzten zwölf Monaten vor allem wegen personeller Veränderungen Schlagzeilen. Nun gibt sie bekannt, dass sie ihr ungarisches Werk Kecskemét stärkt und dort insgesamt 5 Mio. Euro ...mehr

apr Update KW 42/2017

Die schwedische Genossenschaft Södra, ein Zusammenschluss von Waldbesitzern in dem Land und einer der größten Marktzellstoffhersteller der Welt, wendet sich immer stärker dem Thema Nachhaltigkeit zu. Nun meldet die Firma, dass im ...mehr

apr Update KW 41/2017

Mit einem Hilferuf, mancher mag auch sagen einem Brandbrief, versucht in diesen Tagen Dr. Oliver Wolfrum, Geschäftsführer des Verbands der Wellpappen-Industrie (VDW), Darmstadt, auf die aus der Sicht des Verbandes besorgniserregende Lage ...mehr

apr Update KW 40/2017

Dr. Hubertus Burkhart gilt vielen schon lange als umtriebiger Mann. Nun übernimmt der Vorstandsvorsitzende der insolventen Kübler & Niethammer Kriebstein AG, Kriebstein, auch das Amt des Geschäftsführers der Kabel Premium Pulp ...mehr

apr Update KW 39/2017

Dass sich europäische Kulturen von asiatischen unterscheiden, dürfte zumindest weit gereisten Personen bestens bekannt sein. Insoweit ist das Ergebnis der von BillerrudKorsnäs beauftragten Umfrage zum Thema Verpackungen und der diesbez ...mehr

apr Update KW 38/2017

In der deutschen Wellpappenindustrie wird seit Jahren fleißig investiert, nicht nur in Deutschland, sondern vor allem in den umliegenden östlichen Ländern wie Polen, Tschechien oder Ungarn. Die Klingele-Gruppe, Reimshalden, hat nun ...mehr

apr Update KW 37/2017

Bei der Lauterbacher Firma STI hat der nächste Geschäftsführer das Unternehmen verlassen, diesmal der für die Technik zuständige Michael Abel. Wie bei dem vor kurzem ausgeschiedenen Aleksandar Stojanovic geschieht dies ...mehr

nach oben drucken RSS-Feed