10. April 2018 | Technik

Siegwerk baut Angebot seines Ink Safety Portals aus

Der in Siegburg ansässige Druckfarbenproduzent Siegwerk hat die Wissensdatenbank seines Ink Safety Portals erweitert. Zu den neuen Funktionen zählt beispielsweise ein Worst-Case-Rechner. Wie die Siegwerk Druckfarben AG & Co. KGaA betont, ermöglicht dieses Tool den Nutzern, die Höchstmenge von Substanzen zu bestimmen, die im schlimmsten Fall in die verpackten Lebensmittel migrieren könnten. „Der benutzerfreundliche Rechner bietet verschiedene Variablen, um die genauen Ergebnisse zu bestimmen: Name oder chemische Bezeichnung der migrierenden Substanz, Menge der migrierenden Substanz in der festen Druckfarbenschicht, trockene Druckfarbe pro Quadratmeter, Deckbereich der Druckfarbe und Verhältnis Oberfläche zu Masse“, erläutert der international agierende Druckfarbenhersteller. „Falls die Ergebnisse der Worst-Case-Berechnung für die verpackten Lebensmittel unter den geltenden Grenzwerten liegen, sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich. Ist dies nicht der Fall, können Nutzer z.B. mithilfe von Migrations-Modelling oder Migrationstests weitere Verfeinerungen vornehmen.“ Hierfür stelle das Ink Safety Portal ebenfalls Beratungs- und Supportleistungen bereit.

Neu ist auch ein Video, indem erklärt wird, was man unter „NIAS“ (engl. für „Non-Intentionally Added Substances“) bzw. unbeabsichtigt eingebrachten Substanzen versteht. Gemeint sind alle chemischen Substanzen, die keine bestimmungsgemäße und spezifische Funktion in der Druckfarbe erfüllen. Laut Siegwerk können dies beispielsweise Verunreinigungen in den Rohstoffen, während des Produktionsprozesses entstandene Reaktionsprodukte oder Abbauprodukte sein. Um sicherzustellen, dass die Verbraucher nicht durch migrierende Substanzen aus Verpackungsmaterialien geschädigt werden, unterliegen alle „NIAS“ entsprechenden Risikoanalysen, die von den Siegwerk-Produktsicherheitsexperten durchgeführt werden.

Das Ink Safety Portal ging im Jahr 2017 online und ist über die Siegwerk-Homepage oder über https://ink-safety-portal.siegwerk.com zu erreichen.

nach oben drucken RSS-Feed