03. September 2018 | Unternehmen & Märkte

Sieger beim Deutschen Verpackungspreis 2018

Die Sieger der großen Leistungsschau beim international ausgeschriebenen Deutschen Verpackungspreis 2018 stehen fest. Eine unabhängige Jury aus Fachverbänden, Unternehmen, Handel und Forschung ermittelte unter 226 Einsendungen aus zehn Nationen 40 beste Lösungen in neun Wettbewerbskategorien. Zur feierlichen Preisverleihung lädt das Deutsche Verpackungsinstitut e. V. (dvi) alle Interessierten am 25. September 2018 auf einen besonderen Branchen-Event ab 16:00 Uhr im Saal München im NCC Mitte der NürnbergMesse ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um eine vorherige Anmeldung auf der Webseite des Deutschen Verpackungspreises wird gebeten.

Gewinner im Bereich Papier
Unter den papierbasierten Verpackungen gab es folgende Gewinner: In der Kategorie Funktionalität und Convenience erhielten die Firmen Palm Verpackung und Thimm Verpackung sowie DS Smith Packaging Deutschland erste Preise. In der Kategorie Logistik und Markt, Materialfluss gewannen die Papierverarbeitung Hanns Julius Lichtenberger GmbH und die 3V GmbH Verpackung. In der Kategorie neues Material siegte die Brohl Wellpappe GmbH & Co. KG. Und in der Kategorie Warenpräsentationen gewannen die Thimm Verpackung GmbH & Co. KG und zweimal in dieser Kategorie die Model AG.

Viel Komfort und sinnvoller Mehrwert für Konsumenten, Kosten- und Effizienzgewinne bei der Produktion, beim Abpackprozess und in der Logistik, neue Möglichkeiten für nachhaltige und aufmerksamkeitsstarke Designs durch neue Technologien und Materialien, innovative Lösungen für E-Commerce und der verstärkte Einsatz von Recyklaten sowie neue Wege für einfaches und effizientes Recycling prägen die ausgezeichneten Lösungen rund um die Verpackung 2018.
Dr. Bettina Horenburg, dvi-Vorstand und Gesamtverantwortliche für den Deutschen Verpackungspreis, zeigt sich hochzufrieden mit der Vielfalt und der hohen Qualität der eingereichten Innovationen.

Preisverleihung und Gold-Award

Die feierliche Preisverleihung findet im Rahmen eines besonderen Branchen-Events mit Bühnen-Talk und Branchen-VIPs am ersten Tag der FachPack in Nürnberg statt. „Wir überreichen allen Gewinnern Trophäe, Siegel und Urkunde. Außerdem lüften wir das Geheimnis, wer den begehrten Verpackungspreis in Gold gewinnt“, freut sich Bettina Horenburg. Mit dem Gold-Award zeichnet die Jury siegreiche Innovationen aus, die ganz besondere Aufmerksamkeit verdienen, weil sie auf einzigartige Weise Trends setzen, wichtige Antworten finden oder als Pionier einen komplett neuen Weg beschreiten.

Sonderschau und Forum PackBox
Eine Auswahl der prämierten Verpackungsinnovationen können Besucher der FachPack auch am Stand des dvi in Halle 6, Stand 459 betrachten und studieren. Außerdem stellt dvi-Geschäftsführer Winfried Batzke die Ergebnisse der Leistungsschau am Donnerstag, den 27.09.2018, von 10:00 bis 12:00 Uhr im Rahmen des Forums PackBox vor.
nach oben drucken RSS-Feed