17. Juli 2017 | Technik

Neues ungarisches Tissuewerk von Vajda Papir nimmt 2018 den Betrieb auf

Der ungarische Tissuehersteller Vajda Papier, Budapest, baut für umgerechnet etwa 38 Mio. Euro in Dunaföldvár das nach Firmenangaben größte und modernste integrierte Hygienepapierwerk Ungarns.
nach oben drucken RSS-Feed