21. Dezember 2018 | Unternehmen & Märkte

Getränkekartonhersteller lancieren Recycling-Plattform

Die Allianz für Getränkekartons und die Umwelt (Alliance for Beverage Cartons and the Environment - ACE) hat eine neue Plattform ins Leben gerufen, die das Engagement der Industrie beim Recycling von Karton in ganz Europa verstärken soll.

Die Plattform namens EXTR:ACT – Driving Value for mulitmaterial recycling wurde von den ACE-Mitgliedern  BillerudKorsnäs, Elopak, SIG Combibloc, Stora Enso und Tetra Pak aufgebaut, um das Recycling von Getränkekartons und die Bestandteile jenseits von Papier, wie Polymere und Aluminium, zu fördern.

Heike Schiffler, Präsidentin von EXTR:ACT erklärte: “Wir haben viel unternommen, um die derzeitige Recyclingrate von 48 Prozent in Europa zu erreichen, obwohl in der EU Packaing and Packaging Waste Directive keine spezifischen Recyclingziele für Getränkekartons genannt werden. Mit dieser neuen Initiative und Partnerschaften sind wir sicher, bis 2025 eine deutliche höhere Sammel- und Recyclingrate zu erreichen.”

Redigiert von Gerhard Brucker

nach oben drucken RSS-Feed