10. Mai 2017 | Unternehmen & Märkte

Kemira erhöht die Preise für Papierchemikalien

Das finnische Chemieunternehmen Kemira Oyj, Helsinki, will die Preise für Papierleimungsprodukte im Wirtschaftsraum Europa, Arabien und Afrika (EMEA) anheben.

Die Preiserhöhungen sollen erfolgen, sobald es die Verträge mit den Kunden zulassen. Wie das Unternehmen mitteilte, sind sowohl gestiegene Rohstoffpreise als auch Wechselkursschwankungen für diesen Schritt verantwortlich. Den Angaben zufolge ist geplant, dass ASA (alkyl succinic anhydride) und AKD (alkyl ketene dimer) Chemikalien für die Nasspartie jeweils um 5 bis 10% teurer werden.

Redigiert von Gerhard Brucker

nach oben drucken RSS-Feed