22. Juni 2018 | Unternehmen & Märkte

Glatfelter will Europa-Geschäft für Vliesstoffe von Georgia-Pacific übernehmen

Glatfelter hat die Vereinbarung getroffen, das europäische Vliesstoffgeschäft von Georgia-Pacific für rund 185 Millionen US-Dollar zu übernehmen.

Die vorgeschlagene Transaktion umfasst die Produktionsanlage in Steinfurt, Deutschland, sowie Verkaufsbüros in Frankfurt und Italien. Die Anlage in Steinfurt stellt qualitativ hochwertige Airlaid-Produkte her. Die Produktionsline hat eine Kapazität von 32.000 Jahrestonnen und beschäftigt 220 Mitarbeiter.

Glatfelter plant, die Übernahme durch bare Mittel sowie die Ausschöpfung einer bestehenden Kreditlinie zu finanzieren.
nach oben drucken RSS-Feed