apr-Update

Immer donnerstags erscheint das elektronische Produkt apr-Update. Ausnahmen sind die Wochen, an denen freitags das apr Magazin publiziert wird. Die Redaktion berichtet in diesem Produkt exklusiv für die Abonnenten der apr über aktuelle Ereignisse in der Papierwirtschaft und Wellpappenindustrie. Dabei werden technische wie auch betriebswirtschaftliche Aspekte beleuchtet. Das apr-Update besticht durch Aktualität, ist unabhängig und nimmt auch „heiße Eisen“ gerne auf.

Wenn Sie Abonnent werden und vollen Zugang zum apr-Update erhalten möchten finden Sie das Bestellformular hier: www.apr.de/update

apr Update KW 12/2017

Gerhard Brucker was der finnische Walki-Konzern mit seinem Mulchpapier jüngst vorstellte, stellt nicht nur eine neue, bezogen auf mögliche Umsätze und hergestellt Quadratmeter äußerst interessante Alternative zum Einsatz von Faserprodukten...mehr

apr Update KW11/2017

Gerhard Brucker Sehr geehrte Damen und Herren, der Heidenheimer Voith-Konzern möchte seine digitale Agenda, wie es heißt, erweitern. Zu diesem Zweck hat er mit der Boston Consulting Group ein neues Unternehmen mit dem etwas kryptischen Namen merQbiz gegr...mehr

apr Update KW 10/2017

Gerhard Brucker Sehr geehrte Damen und Herren, das Personalkarussell bei dem Verpackungshersteller STI, Lauterbach, dreht sich weiter. Nachdem vor kurzem Jakob Rinninger als neuer Geschäftsführer berufen wurde, hat nun der 2013 zum Geschäftsfü...mehr

apr Update KW 09/2017

Gerhard Brucker Sehr geehrte Damen und Herren, dass die Kübler Niethammer Kriebstein AG bei der Produktion von LWC-Papieren auf einer 3,96 m breiten Maschine und den derzeitigen Wettbewerbsbedingungen auf diesem Markt ein schwieriges Leben hat, vermuteten...mehr

apr Update Kalenderwoche | 08

Gerhard Brucker Sehr geehrte Damen und Herren, die französische Firma Sequana, Muttergesellschaft des Papiergroßhändlers Antalis und des Papiererzeugers Arjo Wiggins, hat vor kurzem für viele völlig überraschend vor dem zustä...mehr

apr Update Kalenderwoche | 07

Gerhard Brucker Sehr geehrte Damen und Herren, deutsche Verpackungsunternehmen scheinen bei ausländischen Käufern besonders beliebt zu sein. Nachdem die Schweizer Firma Model letztes Jahr durch den Zukauf der P-Well Gruppe ihren Umsatz um 42% steigern...mehr

apr Update Kalenderwoche | 06

Gerhard Brucker Sehr geehrte Damen und Herren, die Werbeausgaben in den Printmedien sind im Jahr 2016 um 1,5% gestiegen und liegen bei ca. 9 Mrd. Euro. Das Wachstum bei den Zeitungen betrug 4%, das bei den Fachzeitschriften 1,7%. Der Werbeträger Print kann...mehr

apr Update Kalenderwoche | 05

Gerhard Brucker Sehr geehrte Damen und Herren, der Heidenheimer Faltschachtelhersteller Edelmann befindet sich weiter, insbesondere nach dem Zukauf eines größeren Faltschachtelherstellers in den USA, auf Wachstumskurs. Für das laufende Geschä...mehr

apr Update Kalenderwoche | 04

Gerhard Brucker Sehr geehrte Damen und Herren, Gerüchte über einen möglichen Verkauf des US-amerikanischen börsennotierten Faltschachtelkonzerns Multi Packaging Solutions (MPS) gab es unter Insidern schon länger. Allerdings kam der jetzige...mehr

apr Update Kalenderwoche | 03

Gerhard Brucker Sehr geehrte Damen und Herren, die Diskussion um Preiserhöhungen für die wichtigsten Wellpappenrohpapiere wie Testliner, Wellenstoff und Fluting kommt im Moment nach erheblichen Preissenkungen in den letzten Monaten erneut in Gang. Die...mehr

apr Update Kalenderwoche | 02

Gerhard Brucker Sehr geehrte Damen und Herren, die familiengeführte Panther-Gruppe hat sich zum 1. Januar aus der Papiererzeugung verabschiedet. Sie verkaufte ihre am Stammsitz des Unternehmens in Tornesch beheimatete Papierfabrik Meldorf zu einem nicht...mehr

apr Update Kalenderwoche | 51

Gerhard Brucker Sehr geehrte Damen und Herren, Gerüchte und detaillierte Pläne, wie eine Fusion der beiden schwedischen Spezialpapierhersteller Ahlstrom und Munksjö eingefädelt werden kann, gibt es wahrscheinlich schon seit einigen Jahren. Nun...mehr

apr Update Kalenderwoche | 50

Gerhard Brucker Sehr geehrte Damen und Herren, der schwedische BillerudKorsnäs Konzern hat beschlossen, richtig viel Geld auszugeben. Ca. 600 Mio. Euro soll eine neue Kartonmaschine im schwedischen Werk Gruvön und die Modernisierung der Zellstofferzeugung...mehr

apr Update Kalenderwoche | 49

Gerhard Brucker Sehr geehrte Damen und Herren, wie schon längere Zeit erwartet und vor geraumer Zeit schon avisiert, ist es nun der Schumacher Packaging-Gruppe, Ebersdorf, gelungen, im polnischen Myszków eine Papierfabrik zu kaufen. Das schon in den...mehr

apr Update Kalenderwoche | 48

Gerhard Brucker Sehr geehrte Damen und Herren, die Tarifverhandlungen zwischen dem Hauptverband Papier- und Kunststoffverarbeitung (HPV), Berlin, und der Gewerkschaft ver.di sind im vollen Gange, und die Tarifpartner sind für Außenstehende erwartungsgem...mehr

apr Update Kalenderwoche | 47

Gerhard Brucker Sehr geehrte Damen und Herren, Unfälle in Unternehmen sind für Mitarbeiter selbst, aber auch die Leitung des Unternehmens unangenehm und Anlass weiterer interner und externer Untersuchungen. Nicht ohne Grund genießt das Thema...mehr

apr Update Kalenderwoche | 46

Gerhard Brucker Sehr geehrte Damen und Herren, in einem von der schwedischen Firma BillerudKorsnäs initiierten Designwettbewerb hat eine Schachtel zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen, Vocobox genannt, den ersten Platz erreicht Studenten haben die...mehr

apr Update Kalenderwoche 45

Gerhard Brucker Sehr geehrte Damen und Herren, in den UPM-Werken Augsburg und Steyrermühl verlieren insgesamt 275 Mitarbeiter ihre Arbeit. Davon entfallen 150 auf das Werk Augsburg und 125 auf das österreichische Werk in Steyrermühl. Der finnische...mehr

apr Update Kalenderwoche | 44

Gerhard Brucker Sehr geehrte Damen und Herren, die jüngst von der Zeitschrift Öko-Test angestoßene Debatte über erhöhte Werte bei Mineralölrückständen (MOSH und MOAH) in Donuts, einem der Lieblingsprodukte der Deutschen,...mehr

apr Update Kalenderwoche | 43

Gerhard Brucker Sehr geehrte Damen und Herren, die Wiener Mondi-Gruppe hat es erneut gewagt, in Russland zu investieren. Diesmal handelt es sich um das Wellpappenwerk Lebedyan, das 400 km südlich von Moskau liegt. Mondi besitzt bereits 15 Wellpappenwerke in...mehr

nach oben drucken RSS-Feed